Nintendo: NX-Konsole könnte ohne optisches Laufwerk erscheinen

Bereits vor einigen Monaten gab Nintendo bekannt, an einem Nachfolger der Wii U zu arbeiten. Informationen, dass bei dieser Android als Basis zum Einsatz kommen soll, wies Nintendo jedoch als falsch zurück. Wie einem Patentantrag von Nintendo zu entnehmen ist, könnte die neue Konsole ohne optisches Laufwerk erscheinen.

Smartwatch: Swatch noch traumatisiert von Microsoft-Partnerschaft

Swatch-Chef Nick Hayek will bei Smartwatches keine Plattformen anderer Unternehmens nutzen. Im Interview mit dem schweizerischen Tages-Anzeiger begründet er dies mit der Partnerschaft, die der schweizerische Konzern 2003 für die Entwicklung der Swatch Paparazzi einging. Microsoft stellte die Entwicklung der Plattform 2008 ein.

Wochenrückblick: Benchmarks und nicht das IDF beherrschen die Charts

Erste DirectX-12-Benchmarks zu Ashes of the Singularity und Benchmarks zu Trine 3 dominieren die Top-Listen der 34. Woche 2015 – das IDF 2015 hatte hingegen nichts zu bieten und geht mangels Ankündigungen von Intel unter.

Firefox: Mozilla ändert die Regeln zur Add-on-Entwicklung

Mozilla hat Veränderungen an den Add-ons für Firefox angekündigt, die tief in deren Entwicklung eingreifen. Erweiterungen, die auf XUL- und XPCOM-APIs basieren, werden nicht mehr funktionieren. Künftig soll die neue Schnittstelle WebExtensions genutzt werden, die mit anderen Browsern kompatible Add-ons ermöglicht.

Kernel: Kdbus unter Debian und Ubuntu testen

Noch immer ist unklar, ob Kdbus in den Kernel 4.3 einziehen wird. Jetzt kann die Interprozesskommunikation im Kernel aber unter Debian und Ubuntu getestet werden. Dazu wird allerdings Debian Sid oder Ubuntu Wily Werewolf mit Systemd benötigt.

Zombi im Test: Auch ohne Wii U spannend und angsteinflößend

Vor 30 Monaten brachte Ubisoft intelligenten Survival-Horror auf Nintendos Wii U, der auch dank der geschickten Einbindung des Touchscreen-Gamepads überzeugen konnte. Die Portierung auf PlayStation 4, Xbox One und PC kommt trotz geschickter Emulation nicht ganz an das Original heran, bereichert das Genre aber dennoch.

Austauschprogramm: Apple ersetzt Kamera des iPhone 6 Plus

Apple hat ein Austauschprogramm für das iPhone 6 Plus gestartet. Bei hauptsächlich zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauften Geräten hat Apple „bei einem geringen Prozentsatz“ von Geräten eine fehlerhafte Komponente an der Hauptkamera der Rückseite festgestellt. Das kleinere iPhone 6 ist nicht betroffen.

Spotify: CEO bittet für schlechte Kommunikation um Entschuldigung

Als Spotify gestern die neuen Nutzungsbedingungen veröffentlichte, brauchte das Unternehmen auf die Reaktion der Nutzer nicht lange warten: Ein neuer Passus sollte dem Streaming-Dienst umfassenden Zugriff auf die auf dem Gerät gespeicherten Nutzerdaten gewähren. Laut CEO Ek die Folge einer unglücklichen Kommunikation.

Mercedes-Benz: Engere Zusammenarbeit mit Apple und Google vorstellbar

Elektronische Assistenten gewinnen immer mehr an Bedeutung für die Automobilindustrie. Um die bei etablierten Autoanbietern verwendete Software auf ein höheres Level zu hieven und Konkurrenten wie Tesla Motors Paroli bieten zu können, schlägt Daimler-Chef Dieter Zetsche jetzt eine engere Zusammenarbeit mit Apple und Google vor.

In Win 805: Midi-Tower aus Aluminium und Glas mit USB 3.1

Im oberen Preissegment etabliert sich Glas immer mehr als Werkstoff der Wahl, der mit einem Aluminium-Korpus kombiniert wird. In Wins Midi-Tower 805 ist hier keine Ausnahme und verwendet das Material in durchsichtiger Ausführung für Front und Seitenteile.